Apfelküchle-Rezept

Kategorie: Geschmackvoll | am 22.11.2017 von Gastbeitrag

Haubers Apfelküchle

Da es jetzt langsam auf die kalten Tage und den Winter zugeht, dachte ich mir, dass ich Ihnen eine kleine Freude mit meinem Apfelküchle-Rezept machen kann:

Zutaten für 4 Personen:
250g Mehl, 200 ml Flüssigkeit (Bier oder Wein),
3 EL Öl, 5 g Salz, 10 g Zucker, 2 Eier, 2 Äpfel

Zubereitung: Als Erstes werden die Eier in Eigelb und Eiweiß getrennt. Dann Mehl, Flüssigkeit, Öl, Zucker, Salz und Eigelb in eine Schüssel geben und verrühren. Nicht zu lange rühren, sonst wird der Teig zäh! Schüssel abdecken und in den Kühlschrank stellen. Jetzt wird das Eiweiß geschlagen. Den Eischnee erst kurz vor dem Ausbacken unterheben. TIPP: eine Prise Salz vor dem Schlagen des Eischnees in das Eiweiß geben. Das sorgt für Stabilität und dass der Schnee nicht so schnell zusammen fällt. Äpfel vorbereiten: Die Äpfel waschen, schälen und das Kerngehäuse ausstechen. Direkt in einen Behälter mit Zitronensaft-Wasser legen, damit die Äpfel nicht braun werden. Nach und nach alle Äpfel in Scheiben schneiden (0,5 – 1 cm 
dick). Alle Scheiben entweder gleich wieder in das Zitronen-Wasser legen oder in den Teig und direkt ausbacken bei 170 – 180 Grad in der Fritteuse bis sie gold-braun sind! Das Servieren: Apfelküchle schmecken sehr gut mit warmer Vanillesoße und einem leckeren Eis dazu. Guten Appetit!
Angelika Kottisch

+49 8386 933033
    info@haubers.de




© 2018 Haubers Naturresort ·
Meerau 34 · 87534 Oberstaufen
· Impressum · Datenschutz

Kontakt


Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.