>

Diabetes-Schrothkur 1. Woche

Montag

Mittag:
Tomatensuppe mit frischem Ingwer und Hirse

Abend:
Kohlrabi- und Zucchini, Basilikum-Tomatensauce, kleine Kartoffel

Dienstag

Mittag:
Bunter Gemüseeintopf mit Liebstöckel und feinen Gerstengraupen
Dessert: Bratapfel (ohne Honig und Dörrobst)

Abend:
Pikanter Schroth-Strudel aus Karotten, und Sonnenblumenkernen,
dazu Paprikasauce

Mittwoch

Mittag:
Bunte Gemüsesuppe

Abend:
Buntes Gemüse mit kleiner Kartoffel, dazu Schnittlauchsauce und Gartenkräuter

Donnerstag

Mittag:
Gerstengraupen mit Tomatensoße
Kompott aus Früchten der Saison

Abend:
Gedünsteter Fenchelsalat mit Orangenfilets, angerichtet in der Fenchelflöte wird kalt serviert (ohne Rosinen)

Freitag

Mittag:
Deftiges Sauerkraut mit Pellkartoffel

Abend:
Leicht getoastetes Vollkornbrot mit Tomatenmus,
frischen Kräutern und marktfrischer Gemüseauswahl

Samstag

Mittag:
Pürierte Gemüsesuppe mit frischen Lauchzwiebeln und Champignons verfeinert, dazu Brotcroutons
Dessert: Beerenkompott mit Sternanis und Zimt

Abend:
Kohlrabi -Cannelloni auf Rote Bete-Carpaccio, Meerrettichsauce

Sonntag

Mittag:
Karottensuppe mit Croûtons und gerösteten Kürbiskernen
Dessert: Orangenreis mit pochierten Apfelspalten und Weinsauce

Abend:
Eine halbe Paprika gefüllt mit Kräuterreis und provencialischem Gemüse

+49 8386 93305




Kontakt