>
Bild von Pixabay.com

Entdecke deine Heimat

Zuhause im Urlaub und die eigene Stadt kennen lernen

Ein Ausflug in fremde Länder und fremde Städte macht Spaß und ist eine willkommene Abwechslung. Dabei gibt es doch vor der eigenen Haustür, in der eigenen Heimat, meist noch so viel zu entdecken. Wenn das Budget es mal nicht zulässt oder Sie einfach den Reisestress vermeiden möchten, machen Sie doch einfach mal Zuhause Urlaub! Sparen Sie sich den Ausflug ins Wellnesshotel im Allgäu! Entdecken Sie Ihre Heimat, lernen Sie Ihre Stadt besser kennen und gehen Sie endlich mal in das einladende Restaurant, das drei Straßen weiter aufgemacht hat und das Sie schon immer mal besuchen wollten. Wie Sie ihre Heimat am besten erkunden? Wir geben Starthilfe!

Bild von Pixabay.com

Spazieren gehen und Radfahren - ganz ohne Ziel

Sicherlich haben Sie Ihren Lieblingswanderweg. Durch die Alleen, auf deren Wegen sich das Laub am Boden sammelt, durch das kleine Waldstück hinter dem Dörfchen und durch den Stadtpark zum ruhigen See mit seinen einladenden Parkbänken aus Holz. Gehen Sie doch einfach mal in die komplett andere Richtung, durch jede Gasse und Seitenstraße, in die Sie vorher noch nie einen Fuß gesetzt haben. Schauen Sie nach, was sich hinter dem Industriegebiet verbirgt, das Sie beim Wandern an sonnigen Wochenenden bisher mieden. Versuchen Sie bei jedem Spaziergang einen Weg zu finden, den Sie bisher noch nicht gegangen sind. Dann werden Sie sicherlich so manche Überraschung entdeckten. Vielleicht ein idyllisches Plätzchen mit einem Tümpel versteckt zwischen Bäumen, vielleicht aber auch ein uriges, kleines Cafè, an dem Sie bisher immer knapp vorbeigefahren sind.

Essen gehen und die kulinarische Stadtkarte studieren

In jeder Stadt wimmelt es nur so vor den verschiedensten Restaurants, Cafés und Imbissbuden. Kennen Sie die alle schon? Vermutlich nicht. Einfach zur Abwechslung mal nicht zum Italiener des Vertrauens und stattdessen woanders hin: Probieren Sie das persische Restaurant aus und lernen Sie kennen, was dort auf dem Teller landet. Stellen Sie den neuen Griechen um die Ecke auf die Probe oder überprüfen Sie, ob an dem Burger-Trend etwas dran ist und ein guter Cheeseburger vielleicht mehr ist als nur simples Fast Food für zwischendurch. Nehmen Sie sich vor, regelmäßig etwas Neues auszuprobieren. Dann lernen Sie Ihre Heimat auch kulinarisch besser kennen - in all ihren köstlichen Facetten. Heimischer Genuss also!

Die Geschichte der Heimat erleben und kennenlernen

Die Wahrzeichen Ihrer Heimat verbergen sich teilweise an den unscheinbarsten Orten. Überall stehen kleine und große Statuen, historische Kunstobjekte und an so manchen Felsen hängt eine Plakette, welche die Geschichte erklärt, warum der Riesenstein an dieser Stelle so bedeutsam ist. Vielleicht hat nämlich genau da mal ein Herrscher draufgestanden und eine geschichtsträchtige Ansprache gehalten. Die Geschichte der Stadt erleben Sie also schon beim Spazieren, durch die Altstadt, über Marktplätze und einfache Straßen. Machen Sie doch mal eine Führung in der eigenen Stadt! Für die geballte Ladung Heimatgeschichte besuchen Sie ein Museum. Nach den Spaziergängen durch jeden Winkel der Stadt, in denen Sie Restaurants, Wahrzeichen, Museen und bei anderen Aktivitäten sicher noch so manch andere Dinge entdecken, kennen Sie Ihre Heimat sicherlich wie Ihre Westentasche. Also los!

Gratis E-Books von Echt Haubers

+49 8386 93305

Kontakt


Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.