>

climate trail

Withdrawal and deceleration. 2.5km trail winds through different climate zones in the resort.

This is where the climate trail joins the woodlands knows as the “Meerauwald”. As you walk through the woods let the sweet aromas of the forest, the twittering of the birds and the wealth of nature’s wonders work their magic.
There are plenty of places to rest and soak up the atmosphere. How about relaxing in a woodland hammock (4) or on a bench by the stream (5) to the sounds of the natural world all around you – the rustling of the leaves and the gentle babbling of the brook? The next 50 metres or so takes you up a set of 100 granite steps (6) to a field that our ancestors nicknamed “cows’ heaven” (Kuhhimmel). Take a breather on the bench and you’ll soon appreciate why such a name was chosen (7).
Kuhhimmel is a plateau of some 2 hectares of herb filled grassland bathed in sun and bordered by soft green woodlands that affords stunning views of the Allgäu Alps, the Säntis and Oberstaufen. Enjoy the beauty of the world some 1,000 metres above sea level. When the weather is fine we can even serve you an Alpine breakfast up at the top of the hill in a spot we call the “swallows nest” (Schwalbennest) (8).
What a particularly beautiful spectacle of nature! On you go – past Haubers mountain chalets (9), over the meadows to the hay barn (10) and the farm (11) until some 2.5 kilometres later you arrive back where you started at Haubers Gutshof and Haubers Landhaus. Just a few steps from the hotel (12) golf fans can join the 18-hole Oberstaufen golf course (13) at hole 11.

Haubers Landhaus
Haubers Gutshof
Sonnenhalde – 830 m ü. d. M. Dieses Flurstück ist im Familienbesitz der Haubers seit 1955. Sigrid und Klaus Hauber haben mit dem kleinen Landhaus darauf im Jahr 1990 mit der Vermietung begonnen. Der Grund wird seit 1984 nicht mehr gedüngt, mit der Absicht, kräuterreiche Blumenwiesen zu entwickeln.
1
Ort der Ruhe Rasenstück in Bachnähe für Entspannung, Yoga und Barfußübungen
2
Jugetbach Versorgt über Alpsee und Iller die Donau und damit das Schwarze Meer mit Kalzhofer Hauber-Wasser. Die Bachmitte ist unvermark- te Grenze zum Nachbarn.
3
Schaukelbank mit Blick auf Kalzhofen und Oberstaufen
4
Hängematten im Meerau-Wald
5
Waldtreppe 100 Stufen aus Granit, von Klaus Hauber gesetzt, überwinden 25 Höhenmeter
6
Kuhhimmel Als waldumsäumtes Bergwiesenstück leicht der Sonne zugeneigt, Teil des Dorfgebietes Meerau (alte Flurbezeichnung aus dem Mit- telalter auf das Kloster Mehrerau bei Dornbirn zurückzuführen)
7
Schwalbennest am Kuhhimmel Bergfrühstück, Gourmet im Schnee, Gourmet am Berg und Kultur am Berg. Hängematten und Aussichtsbänke, Webcams, HighSpeed W-LAN
8
Hochspitz - 980 m ü. d. M. Ein von Wald umsäumtes Weidestück auf Stoeckelers Alpe, von jeher nicht gedüngt und als Weide für das Jungvieh eher mager und naturbelassen. Sehr viel Frauenmantel im Bestand. Steht man ganz oben im Hochspitz und schaut nach Süden, so steht man dem Hochgrat genau gegenüber – herrlich!
9
Kalzhofer Berg – 980 bis 1000 m ü. d. M. Das am höchsten gelegene Therapieheufeld ist seit dem Kauf des Anwesens Fink (Gutshof) unser Eigentum. Als magere Alpweide mit sehr kräuterreichem Pflanzenstand und ordentli- cher Erreichbarkeit ist der Kalzhofer Berg die größte von Haubers Therapieheuwiesen.
10
Denneleshag Die landschaftlich prägnante Fichtenreihe am Kalzhofer Berg wurde 1904 als damalige Grundstücksgrenze zwischen dem Finkenhof und dem Stöckelershof gepflanzt.
11
Heustadel Therapieheuverarbeitung, Trocknung und Lagerung, Yoga-Raum, kleiner Konferenzraum mit Highspeed W-LAN, Beamer und Kamin
12
Abschlag 11 Direkter Einstieg auf den 18-Loch-Golfplatz Oberstaufen
13
Schwarzenbach Mündet im Weissenbachtal in die Argen und versorgt damit den Bodensee mit Wasser
14
Haus am See Wellness direkt am 2.500 qm großen Natursee.
15
+49 8386 93305
BookrequestGutscheine

Kontakt


Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.