>

Allgäu bei schlechtem Wetter

Schlechtwettertipps für Ausflüge ins Allgäu

Wenn der Wind über die 60 Hektar Natur des Haubers Alpenresorts hinwegfegt und der Regen gegen die Fenster nieselt, ist unser großzügiges Wellness-Angebot natürlich die erste Wahl für viele Gäste. Wer trotz Wind und Wetter seinen geplanten Ausflug ins Allgäu nicht verschieben möchte, für den gibt es zahlreiche Attraktionen und Sehenswürdigkeiten – auch wenn mal nicht die Sonne scheint. Ein Angebot an aufregenden Freizeitaktivitäten gibt es ebenso wie die Möglichkeit zu lehrreichen Exkursionen für Kunst- und Kulturliebhaber.

Schlösser und Burgen – Die Vergangenheit des Allgäus

Einen Eindruck der vergangenen Tage und Epochen des Allgäus gewähren die prunkvollen Schlösser und zahlreichen Burgruinen der Region. Diese sind zweifelsohne einen Besuch wert und werden von Ihnen im Rahmen eines Tagesausflugs besichtigt. Ganz oben auf der Liste stehen dabei vor allem Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau. Knapp eine Autostunde vom Haubers Alpenresort entfernt, liegen sich beide prachtvollen Schlösser in der Gemeinde Schwangau gegenüber. Machen Sie doch eine Führung!

Ebenso sehenswert sind auch die vielen Burgruinen von Bug Alt-Trauchburg bis Burg Wolkenberg im ganzen Allgäu verstreut. Die Besichtigung der Überreste einst ansehnlicher Festungen lässt sich bei unschöner Wetterlage mit einem gemütlichen und romantischen Spaziergang unter dem Regenschirm verbinden. Teilweise werden auch hier Führungen angeboten oder sogar Exponate im Rahmen einer kleinen Ausstellung präsentiert.

Kultur und Geschichte – Das Allgäu-Museum

Machen Sie doch einen Ausflug nach Kempten! Ganz in der Nähe der Altstadt befindet sich nämlich das berühmte Kornhaus. In dem über 300 Jahre alten und um das Jahr 1700 fertiggestellten Barockgebäude befindet sich das Allgäu-Museum, eines der bekanntesten Museen der Region. Begeistern Sie sich für Kunst und Kultur, dürfen Sie hier die Geschichte des Allgäus auf sechs Etagen hautnah erleben. Im Gewölbe findet sich zudem eine große Sammlung Allgäuer Kunst, vorrangig aus dem 19. und 20. Jahrhundert – darunter Landschaftsbilder und seltene Ausstellungsstücke verschiedener Epochen. Besucher des Allgäus lernen so eine ganze Menge über die Vergangenheit der Gebirgsregion.

Ausflugsziele für Aktive

Sie brauchen etwas mehr Aufregung und wollen ein Abenteuer erleben, statt durch Museen und Burgruinen zu schlendern? Wenn Ihnen nach einer aktiveren Erfahrung zumute ist, gibt es überall im Allgäu genügend Angebote an sportlichen Aktivitäten. Nicht weit von unserem Resort entfernt finden Sie in Oberstaufen eine Kegelbahn. In Froggensee wartet das Kletterzentrum Allgäu mit einer riesigen Kletterhalle auf Sie. Besonders für die jüngeren Besucher des Haubers Alpenresorts ist die Indoor-Kartbahn in Kaufbeuren interessant. Das und noch weitaus mehr lässt sich bei schlechtem Wetter im Allgäu anstellen.

   Presse · Jobs · Impressum · Datenschutz
English Version ·
Wertung:
92 / 100 - 264 Bewertungen
· Google+ · Facebook ·
+49 8386 93305
BuchenAnfragenGutscheine

Kontakt


Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.