>
© www.pexels.de CC0 License

Ernährung ohne Zucker

Sollte ich auf Zucker verzichten?

Zucker gilt inzwischen als süchtigmachend, macht dick und ist schlecht für die Zähne – die Industrie für Alternativen boomt: Seien es nun künstlich hergestellte Ersatzstoffe wie Xylit oder natürliche Alternativen wie etwa Stevia, diverse Dicksäfte oder Sirup. In unserem Haubers-Restaurant setzen wir trotzdem weiterhin auf Zucker in Maßen - und das hat einen Grund.

WELCHER ZUCKER IST GESUND?

Auf diese schwierige Frage lässt sich keine einfache Antwort geben. Denn alle Ersatzstoffe haben eins gemein: Sehr viel gesünder als raffinierter Zucker sind sie nicht. Weil zum Beispiel Stevia keine Substanz für Backwaren mitbringt, wird in „zuckerfreien“ Süßspeisen mit Stevia oft mit anderen Zuckern ausgeholfen. Dicksäfte stecken voller Fructose, die in der Menge auch ungesund ist. Nicht mal mit natürlichem Honig kann man wirklich “gesund” süßen.

WAS IST ZUCKER EIGENTLICH?

Raffinierter Zucker wird aus Zuckerrohr oder Zuckerrüben hergestellt. Die Pflanzen werden zerkleinert, gekocht, gepresst und anschließend raffiniert und gereinigt. Durch mehrfaches Wiederholen dieses Prozesses wird der Zucker weiß – und enthält keinerlei Inhaltsstoffe mehr außer pure Kohlenhydrate. Brauner Zucker entsteht übrigens schlicht dadurch, dass er ein paar mal weniger raffiniert wird. Komplett unraffinierter Vollrohrzucker verfügt zwar über viele Mineralien und Vitamine, das wiegt aber die Nachteile des Zuckers nicht auf.

WIE VIEL ZUCKER DARF ICH?

Aber wie das eben bei allem so ist: Die Dosis macht das Gift. Und komplett auf Zucker zu verzichten ist nicht gerade einfach, ist er doch auch in vielen Lebensmitteln und Getränken enthalten. Bis zu einem gewissen Maß kann man sich den Zucker allerdings abgewöhnen. Greifen Sie statt zu Süßigkeiten lieber zu Obst oder versuchen Sie nach und nach den Zucker zu reduzieren, mit dem Sie Ihren Kaffee oder Tee süßen.

Wer Kinder zu Hause hat, der kann ebenfalls vorsorgen. Denn was Kinder nicht kennen, das vermissen sie auch nicht. Gewöhnen Sie Ihre Kinder daher von klein auf an ungesüßte Tees, Wasser oder saure Schorlen. Somit sorgen Sie dafür, dass die Kinder zuckerfrei trinken - dann ist auch ein gelegentliches Eis oder ein Riegel Schokolade in Ordnung.

Daher sagen auch unsere Experten für Ernährung hier im Haubers Alpenresort:: Wenn schon süßen, dann mit Zucker. Maßvoll genossen wird er Ihnen nicht schaden.

Gratis E-Books von Echt Haubers

+49 8386 93305




Kontakt