Top 10 Sehenswürdigkeiten im Allgäu

Kategorie: Sehenswert | am 30.05.2019 von Sigrid Hauber

Blick auf Schloss Hohenschwangau

Top 10 Sehenswürdigkeiten im Allgäu: Bergpanorama, unberührte Alpenlandschaften, saftige Wiesen – die unterschiedlichsten Facetten der Natur machen das Allgäu zu einer beliebten Urlaubsattraktion.

Doch neben der malerischen Landschaft hat das Allgäu viele Attraktionen, Must Sees und Sehenswürdigkeiten zu bieten. Wir haben für Sie die schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten zusammengetragen.


Sightseeing-Tipp #1: Wangen im Allgäu

Der historische Stadtkern in Wangen umfasst viele mittelalterliche und barocke Gebäude, welche die Stadt im württembergischen Allgäu zu einer der Attraktionen macht. Die drei Museen der Stadt sind ebenso sehenswert wie Schloss Achberg und die mittelalterliche Waldburg in der Umgebung von Wangen.


Sightseeing-Tipp #2: der Eistobel

Erdgeschichte können Sie im Eistobel im 70 Hektar großen Naturschutzgebiet zwischen Oberstaufen und Isny im Allgäu bestaunen. In der drei Kilometer langen Schlucht finden Sie Gesteine, die mehrere Millionen Jahre alt sind. Der stufenartige Wasserlauf der Oberen Argen und die über 100 Meter hohen Felswände machen die Schlucht zur Sehenswürdigkeit im Allgäu.


Sightseeing-Tipp #3: Oberstdorf und das Nebelhorn – der höchste Berg des Allgäus

Das Nebelhorn, der höchste Berg im Allgäu mit 2.224 Metern, lockt im Sommer mit einer atemberaubenden Aussicht von der Panoramaterrasse und im Winter mit einem beliebten Skigebiet. Die Nebelhornbahn bringt Sie von Oberstdorf aus auf den Gipfel. Vor oder nach dem Panoramablick über das Allgäu lohnt sich ein Besuch in Oberstdorf im schönen Illertal mit dem Heimatmuseum und der bekannten Skisprungschanze.


Sightseeing-Tipp #4: Immenstadt im Allgäu

Südländisches Flair lässt sich in Immenstadt im Allgäu am Marienplatz genießen – einer weiteren Sehenswürdigkeit, die bei einem Allgäu Urlaub nicht fehlen darf. Die Stadt mit sehenswertem Schloss und Heimatmuseum liegt malerisch am Kleinen und Großen Alpsee am Hausberg Mittag und bietet somit Sommer wie Winter eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten.


Sightseeing-Tipp #5: Skyline Park

Spaß für die ganze Familie vor Alpenpanorama bietet der Freizeitpark Skyline Park bei Bad Wörishofen im Unterallgäu. Der Skyline Park ist einer der beliebtesten Freizeitparks in Bayern und wurde mehrfach ausgezeichnet. 60 Attraktionen wie viele Fahrgeschäfte und Achterbahnen warten in malerischer Umgebung auf Sie und machen den Park zu einer richtigen Sehenswürdigkeit im Allgäu. Nach dem Fahrspaß lässt sich der Kneippkurort Bad Wörishofen mit dem Kneipp Museum und der beliebten Therme Bad Wörishofen besuchen.


Sightseeing-Tipp #6: Kempten

Kempten darf als Metropole im Allgäu als Sehenswürdigkeit nicht fehlen. Kempten bietet als Römerstadt, Fürststift und Reichsstadt eine lange Geschichte, die es ebenso zu erkunden gilt, wie die St. Lorenz-Basilika, das Allgäu Museum, Allgäuer Burgenmuseum, die Residenz und der Archäologische Park Cambodnum.


Sightseeing-Tipp #7: Füssen und der Forggensee

Füssens urige Altstadt sowie das Kloster und Hohe Schloss machen den Charme des Ortes inmitten des Königswinkels aus. Der Forggensee unweit Füssens ist ein Erlebnis, das man mit einem Ausflug in die Lechstadt verbinden sollte. Der künstlich angelegte See ist einer der größten Seen Bayerns und bietet malerischen Ausblick auf Schloss Neuschwanstein. Ebenfalls nicht entgehen lassen sollten Sie sich den Lechfall.


Sightseeing-Tipp #8: Oberstaufen und der Hochgrat

Einen urigen Ortskern und – durch seine perfekte Lage inmitten der Voralpen – die Möglichkeit zu verschiedensten Wanderungen und Aktivitäten bietet Oberstaufen im Allgäu. Oberstaufen ist am Fuße des Hochgrat gelegen. Der höchste Berg des Westallgäus inmitten des Naturparks Nagelfluhkette bietet ein spektakuläres Naturerlebnis und ist eine Sehenswürdigkeit, die man sich nicht entgehen lassen solle. Oberstaufen bietet als Schrothkurort besonders viele erstklassige Häuser, in die Sie einkehren können. Eine kleine Attraktion ist unser Haubers Naturresort bei Oberstaufen, einem der Top Wellnesshotels im Allgäu. Dank unseres großen Naturresorts mit eigenem Wald und Klimapfad, einem Schwalbennest auf 950 Meter Höhe, der Wellnessoase Haus am See, unseren Themenzimmern und einem direkten Zugang zum Oberstaufener Golfplatz ist das Haubers 4 Sterne Hotel im Allgäu selbst eine kleine Sehenswürdigkeit.


Sightseeing-Tipp #9: die Breitachklamm

Die Breitachklamm nahe Oberstdorf mit ihren fast 100 Meter hohen Steilwänden ist eine der tiefsten Felsenschluchten Mitteleuropas und eine wahre Attraktion. Sommer wie Winter hält die Breitachklamm einzigartige Naturerlebnisse für Wanderer und Besucher bereit – von faszinierenden Steingebilden bis hin zur imposanten Eislandschaft.


Sightseeing-Tipp #10: Schloss Neuschwanstein

Top 1 Sehenswürdigkeit im Allgäu ist und bleibt nach wie vor Schloss Neuschwanstein, welches sich malerisch und unwirklich nahe Füssen über den Forggensee erhebt. Das Märchenschloss König Ludwig II. zieht jährlich bis zu 1,5 Mio. Touristen aus aller Welt an. Direkt neben Schloss Neuschwanstein gibt es eine weitere Attraktion: Schloss Hohenschwangau, das dem Vater von König Ludwig II. als Sommerresidenz diente. Wer von Neuschwanstein nicht genug bekommen kann, für den ist Schloss Linderhof bei Ettal ein weiteres sehenswertes Ziel.

+49 8386 933033
    info@haubers.de




© 2019 Haubers Naturresort ·
Meerau 34 · 87534 Oberstaufen
· Impressum · Datenschutz

Kontakt


Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.